kostenlos & unverbindlich beraten lassen icon telefon (030) 24 04 82 53

arrow
Google Ads / Was ist das?

Google Ads / Was ist das?

Google Ads (ehemals AdWords) ist das kostenlose Tool von Google für die Suchmaschinenwerbung. Der Werbende bestimmt, unter welchen Begriffen (Keywords) seine Werbeanzeige eingeblendet wird, wenn jemand bei Google danach sucht. Google vergibt auf jeder Suchergebnisseite acht Plätze für Google Ads Anzeigen; die Textanzeigen sind im Suchnetzwerk ober- und unterhalb der Google-Suchergebnisse zu sehen. Sie erkennen die Google Ads Anzeigen an dem Hinweis „Anzeigen“. Daneben blendet Google auch zehn ganz normale Internetseiten ein, die zu Ihrem Suchbegriff gefunden wurden. Ein Klick auf diese organische Suchergebnisse kostet den Besitzer der Internetseite kein Geld. Daher ist eine Top-Position bei diesen Suchergebnissen verständlicherweise sehr begehrt.

Die Vergabe der Anzeigenposition läuft wie eine Auktion ab. Man bietet auf ein Keyword, der meist Bietende gewinnt und erhält den Anzeigenrang 1, wenn nach seinem Keyword gesucht wird. Doch das System, das sich Google für Google Ads ausgedacht hat, ist noch etwas komplexer. Derjenige, dessen Anzeige in der Vergangenheit besonders häufig geklickt wurde, zahlt weniger für einen Klick. So muss ein Google Ads Neuling möglicherweise für das Keyword „Marketing“ 80 Cent pro Klick zahlen und ein anderer Werbetreibender, der bereits länger dabei ist, nur 60 Cent. Google möchte damit diejenigen belohnen, die mit Ihrem Webangebot besonders nah an dem Suchbegriff sind, den der Suchende eingegeben hat.

Wann Ihre Anzeige gezeigt wird, bestimmen Sie selbst, indem Sie festlegen, zu welchen Uhrzeiten, in welcher Region und für welche Zielgruppe die Anzeigenschaltung ausgelöst wird. Nehmen wir an, Sie verkaufen Rosen in Berlin-Kreuzberg. Dann wollen Sie niemanden mit Ihrem Angebot ansprechen, der in Hamburg nach Rosen sucht, sondern nur potenzielle Kunden aus Ihrem Kiez. Das ist mit Google Ads möglich. Sie können auch festlegen, dass Ihre Anzeige nur vier Stunden am Vormittag und zwischen 17 und 21 Uhr geschaltet werden, weil Sie glauben, dass Ihre Kunden genau zu diesen Zeiten nach Rosen suchen. Auch das ist mit Google Ads möglich.

arrow
Warum Suchmaschinenwerbung (SEM)?

Warum Suchmaschinenwerbung (SEM)?

Mit über 80% Marktanteil ist Google die wichtigste Suchmaschine weltweit. Und wer dort gefunden werden will, der hat zwei Möglichkeiten: die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Suchmaschinenwerbung (SEM). Die Vorteile der Suchmaschinenwerbung sind vielfältig. Der wichtigste jedoch ist der, dass Sie nur dann zahlen, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Reine Einblendungen kosten kein Geld. Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass jeder Ihre Anzeige sehen kann, Sie dafür aber keinen Cent zahlen müssen. Wo sonst können Sie kostenlos werben?

Ein zweiter wichtiger Vorteil der Suchmaschinenwerbung ist die direkte Ansprache an potenzielle Kunden. Nehmen wir an, jemand sucht nach einer speziellen Kaffeemaschine und Sie schalten dazu Suchmaschinenwerbung. Ihre Anzeige erscheint in unmittelbarer Nähe des Google Suchfensters und der Kunde findet im Anzeigentext genau das, wonach er gesucht hat – näher kann Marketing nicht am Kunden sein. Wo sonst finden Anbieter und Interessent so schnell zusammen?

Zudem ist Suchmaschinenwerbung transparent. Das Budget, das Sie in Suchmaschinenwerbung investieren, wird unmittelbar in Klicks umgewandelt. Bei SEM gibt es keine versteckten Kosten. Und dank den Auswertungsmöglichkeiten, die Google mittlerweile bietet, erfahren Sie kontinuierlich mehr über das Suchverhalten Ihrer Zielgruppe und können Ihr Budget immer gezielter einsetzen.

Der entscheidende Unterschied zwischen Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung ist der, dass Sie bei SEO langfristig Erfolg haben können, indem Sie Stück für Stück Ihre Position in den Suchergebnissen verbessern. Das erfordert viel Geduld und auch einen langen finanziellen Atem. Im Gegensatz dazu ist die Suchmaschinenwerbung ein Marketingkanal für den schnellen Erfolg. Mit Beginn der Anzeigenschaltung ist Ihre Werbung im Internet präsent. Sie können die Anzeigen aber jederzeit pausieren lassen, wenn Sie zum Beispiel ein saisonales Geschäft haben. Bei der Suchmaschinenoptimierung hingegen zahlen Sie an die Agentur kontinuierlich jeden Monat, auch wenn bei Ihnen eine umsatzschwache Phase eintritt.

arrow
Vorteile Google Ads

Vorteile Google Ads

Mit Google Ads gelingt es Ihnen, in sehr kurzer Zeit viele Besucher auf Ihre Internetseite zu lotsen. Sie profitieren dabei vom größten Werbenetz weltweit und haben die Gelegenheit Ihre Marke, Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt rund um den Globus zu vermarkten. Dabei haben Sie stets Kontrolle über Ihr Budget. Sie selbst bestimmen, wieviel Geld Sie pro Tag in Google Ads investieren möchten.

Auch die Flexibilität gehört zu den Vorteilen von Google Ads. Sie können sehr genau festlegen, in welcher Stadt oder in welcher Region – ja sogar kilometergenau in welchem Umfeld – Sie Ihre Zielgruppe ansprechen wollen. Das ist besonders für lokal ansässige Händler ein großer Vorteil von Google Ads. Ihre Werbung muss auch nicht, wie auf einer Litfaßsäule, Tag und Nacht zu sehen sein, sondern nur dann, wenn Ihre Kunden online sind.

Google Ads ist zudem nicht nur für große Geldbeutel möglich, sondern gerade für kleine Unternehmen interessant. Die Streuverluste sind gering und der Einstieg bereits mit wenigen Euro Werbebudget pro Tag möglich. Entscheidend ist, wie gefragt das Marktsegment ist, indem Sie sich bewegen. Grundsätzlich gilt: Die günstigsten Klickpreise gibt es in der Nische.

Ein weiterer Vorteil von Google Ads ist, dass es zahlreiche Optionen gibt zum Ausbau Ihrer Marketingkampagnen. Der Start erfolgt meist über die Einblendung Ihrer Anzeigen bei der ganz normalen Google Suche. Ist dieser Schritt getan, folgt die zweite Phase, in der Sie auch auf Seiten aus dem Google Werbenetzwerk mit Ihren Anzeigen präsent sein können. Stellen Sie sich vor, Ihre Anzeige zu Bergsteigerausrüstung wird in einem Forum eingeblendet, in dem sich Bergsteiger über ihr Hobby austauschen. Das kann sehr gewinnbringend für Sie sein!

Auch wenn Sie über Videos oder grafische Werbemittel verfügen, ist das Google Werbenetzwerk in Verbindung mit Google Ads die perfekte Plattform. Und auch hier haben Sie wieder volle Kontrolle. Seiten, auf denen Sie mit Ihrer Werbung nicht erscheinen wollen, lassen sich bequem aus dem Werbeumfeld nehmen.

arrow
Warum Google Ads Agentur?

Warum Google Ads Agentur?

So einfach der Einstieg in Google Ads ist, so aufwendig und kompliziert ist die Pflege und Optimierung der Kampagnen. Darum benötigen Sie eine Ads-Agentur, die nicht nur die notwendige Zeit aufbringen kann, um die Kampagnen zu betreuen, sondern auch das Know-how hat, um möglichst viel aus Ihrem Budget herauszuholen.

Oft kommen Unternehmen zu uns, die bislang ohne eine Ads-Agentur gearbeitet haben und die Kampagnen selbst aufgesetzt und betreut haben. Dann wird schnell klar: Hier wurde Geld verbrannt. Oft fällt das nicht direkt auf, denn es kommen immerhin Besucher durch Ads-Anzeigen auf Ihre Seite. Aber schnell wird klar, dass die Klicks entweder zu teuer sind und/oder die falsche Zielgruppe angesprochen wurde. Hierzu jeweils ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen Fußbälle und der Einkaufspreis liegt bei 20 Euro. Der Klickpreis für das Keyword „Fußball kaufen“ liegt bei 1,20 Euro. Sie sind aber nur bereit, 8 Euro an Werbebudget für den Verkauf eines Fußballs zu investieren. Das heißt: Bei nur 7 Klicks ist das Budget bereits überschritten und Sie haben noch nichts verkauft. Hier können wir Ihnen als professionelle Ads-Agentur helfen, weil wir den Markt kennen und Sie vor Fehlinvestitionen bewahren.

Ein zweites Beispiel macht noch deutlicher, wie wir als Ads-Agentur Ihnen helfen können. Bleiben wir beim Beispiel mit dem Fußball. Nehmen wir an – und dieser Fehler wird sehr häufig gemacht – Sie bieten auf das Keyword „Fußball“, um Ihre Bälle zu verkaufen. Sie haben im Monat eine Million Einblendungen Ihrer Anzeigen, aber nur 1.000 Leute, die auf Ihre Anzeige klicken und davon kauft keiner einen Ball. Mit uns als Ads-Agentur wäre das gar nicht erst soweit gekommen. Das Problem ist folgendes: Unter denen, die „Fußball“ googeln, sind viele, die wissen wollen, seit wann Fußball gespielt wird, wann Fußball im TV läuft oder wie die Regeln der Sportart sind, aber die wenigsten, die tatsächlich einen Ball kaufen wollen. Somit haben sie 1200 Euro ausgegeben und keinen einzigen Käufer gewonnen. Damit Ihnen diese Fehler erst gar nicht unterlaufen, brauchen Sie eine Ads-Agentur.

Kontakt

Einfach HALLO sagen / Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Wir beraten Sie gern persönlich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Im Rahmen einer Beratung können Sie sich einen Eindruck von uns verschaffen.

turan

M. Turan (Inhaber)
Dipl.-Wirtschaftsmathematiker

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus!

icon telefon icon email